Lesung von Christa Wolfs Erzählung „August“


Termin Details


Pressestimmen

Die Erzählung ist nur etwa dreißig Seiten lang und eine der schönsten, die Christa Wolf je geschrieben hat. So liebevoll und beinahe lässig knapp, kühl und warmherzig zugleich.
Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ein halbes Jahr vor ihrem Tod schenkte die große deutsche Schriftstellerin ihrem Mann eine anrührende Kurzerzählung – ein Geschenk auch für uns Leser
DIE ZEIT

Es ist die ungemein berührende Geschichte einer kurzen Kinderliebe vor dem Hintergrund von Kriegsende, Krankheit und Tod.
Oliver Pfohlmann, Der Tagesspiegel

Diese letzte ist eine vollendete Erzählung. Tatsächlich: ein musikalisches Nachspiel in Prosa.
Christian Eger, Mitteldeutsche Zeitung