Termine

– Buddzche Schdorries iworr de Saggsen – Ein Sachse wird Rundfunk- und Fernsehsprecher! Unvorstellbar? – Nein, nur logisch. In Sachsen wurde die deutsche Sprache gezeugt und galt jahrzehntelang als vorbildliche Aussprache. Klaus Feldmann wird zweisprachig beweisen, dass Sächsisch unheilbar ist. Programmdauer: 80 Minuten

Sie haben sich wohl verhört! Die Sprecher aus Funk und Fernsehen der DDR waren eine eingeschworene Gemeinschaft – da blieb der ein oder andere Spaß auf Kosten der Kollegen nicht aus. Kein Wunder also, dass Klaus Feldmann, der Grandseigneur der „Aktuellen Kamera“, bis heute auf einen beachtlichen Fundus an Fauxpas vor dem Mikrofon und Anekdoten Weiterlesen …

Aber „Mattscheibe“? Ist damit der Fernsehapparat gemeint oder der durch dessen Dauergebrauch erreichte Geisteszustand? Klaus Feldmann beantwortet diese Frage mit Geschichten und Gedichten aus dem Eulenspiegel-Verlagshaus. ( mehr Informationen zum Verlag ) Programmdauer: 80 Minuten

Sie haben sich wohl verhört! Die Sprecher aus Funk und Fernsehen der DDR waren eine eingeschworene Gemeinschaft – da blieb der ein oder andere Spaß auf Kosten der Kollegen nicht aus. Kein Wunder also, dass Klaus Feldmann, der Grandseigneur der „Aktuellen Kamera“, bis heute auf einen beachtlichen Fundus an Fauxpas vor dem Mikrofon und Anekdoten Weiterlesen …

Pressestimmen Die Erzählung ist nur etwa dreißig Seiten lang und eine der schönsten, die Christa Wolf je geschrieben hat. So liebevoll und beinahe lässig knapp, kühl und warmherzig zugleich. Frankfurter Allgemeine Zeitung Ein halbes Jahr vor ihrem Tod schenkte die große deutsche Schriftstellerin ihrem Mann eine anrührende Kurzerzählung – ein Geschenk auch für uns Leser Weiterlesen …

Sie haben sich wohl verhört! Die Sprecher aus Funk und Fernsehen der DDR waren eine eingeschworene Gemeinschaft – da blieb der ein oder andere Spaß auf Kosten der Kollegen nicht aus. Kein Wunder also, dass Klaus Feldmann, der Grandseigneur der „Aktuellen Kamera“, bis heute auf einen beachtlichen Fundus an Fauxpas vor dem Mikrofon und Anekdoten Weiterlesen …

Sie haben sich wohl verhört! Die Sprecher aus Funk und Fernsehen der DDR waren eine eingeschworene Gemeinschaft – da blieb der ein oder andere Spaß auf Kosten der Kollegen nicht aus. Kein Wunder also, dass Klaus Feldmann, der Grandseigneur der „Aktuellen Kamera“, bis heute auf einen beachtlichen Fundus an Fauxpas vor dem Mikrofon und Anekdoten Weiterlesen …

Sie haben sich wohl verhört! Die Sprecher aus Funk und Fernsehen der DDR waren eine eingeschworene Gemeinschaft – da blieb der ein oder andere Spaß auf Kosten der Kollegen nicht aus. Kein Wunder also, dass Klaus Feldmann, der Grandseigneur der „Aktuellen Kamera“, bis heute auf einen beachtlichen Fundus an Fauxpas vor dem Mikrofon und Anekdoten Weiterlesen …